Startseite Gruppen Kirchenchor Kirchenchor - Einladung zum Mitsingen - Telemann Oratorium Holder Friede
22 | 07 | 2019
Kirchenchor - Einladung zum Mitsingen - Telemann Oratorium Holder Friede PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 19:37 Uhr

Herzliche Einladung zum zweiten Chorprojekt im Jahr 2017

Der Kirchenchor an Heilig Geist lädt ein zum Mitsingen. Die Probenarbeit beginnt am Montag, 09.10.2017 um 20:00 Uhr im Gemeindehaus.

In fünf Chorproben erarbeiten wir wesentliche Teile aus Telemanns Oratorium "Holder Friede, heil'ger Glaube". Das Werk soll am Sonntag, 19. November 2017 um 18:00 Uhr in der Bruder-Klaus-Kirche in Höpfigheim im Rahmen von „Wort & Weise“ zum Jubiläumsjahr von Bruder Klaus (Nikolaus von der Flüe) aufgeführt werden.

Telemanns Spätwerk wurde tatsächlich erst 2007 aus dem Archivschlaf gerissen. Die Aufführung ist eine veritable Erst-Aufführung in unserer Seelsorge-Einheit. Da bisher keine verlegte Notenausgabe erhältlich ist musizieren wir aus einer Abschrift des Autographen, der sich in der Telemann-Sammlung in Magdeburg befindet.

Die Idee, die hinter der Aufführung gerade dieses Werkes steckt: 500 Jahre Reformation trifft auf 600 Jahre Bruder Klaus, den schweizer Einsiedler, Asketen und Mys­tiker - und das im Jahr des 250. Todestages von Georg Philipp Telemann.

Telemann schuf das Werk 1755 als Festmusik zur 200-Jahr-Feier des so bedeutsamen Augsburger Religionsfriedens. Sein Spätwerk kommt dabei aber erstaunlich jung daher und ist überhaupt nicht rückwärtsgewandt, eher scheint Telemann hier seiner Zeit voraus zu sein. Und doktrinär ist er auch nicht. Sein Reformations-Oratorium ist vielmehr ein polystilistisches Sammelsurium, das mal Heinrich Schütz anklin­gen lässt, dann choralartige Abschnitte bereithält und schließlich sogar dem ganz neuen, aufkom­menden Stil der Empfindsamkeit huldigt.

Die Probenarbeit beginnt am Montag, 09.10.2017 um 20:00 Uhr im kath. Gemeindehaus (Franziskushaus), Kreuzstraße 4 in Steinheim.

Die weiteren Proben finden statt jeweils montags um 20:00 Uhr

- am 16.10.
- am 23.10.
- am 06.11.
- und am 13.11.2017 im Gemeindehaus.

Die Generalprobe ist für Samstag, 18.11.2017 ab 15:00 Uhr in der Bruder-Klaus-Kirche angesetzt.

Notenkenntnisse oder Chorerfahrung sind hilfreich, jedoch nicht zwingend notwendig.

Wenn Sie schon immer mal wieder in einem Chor mitsingen wollten, sich jedoch nicht langfristig und regelmäßig binden können sind Sie herzlich zu einem zeitlich eingegrenzten Mitmachen ohne weitere Verpflichtungen eingeladen.

Unseren Flyer mit allen Informationen können Sie >> hier << herunterladen.

 

Ulrich Hofmann / Chorleiter und Organist

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. Oktober 2017 um 19:37 Uhr